Startseite

Erzbergrodeo 2011

Erzbergrodeo 2011

25. - 26.06.2011

 

alex_meisinger_beim_erzbergrodeo_2011_2_20110702_1105403463alex_meisinger_beim_erzbergrodeo_2011_1_20110702_1448624901alex_meisinger_beim_erzbergrodeo_2011_5_20110702_1214356639alex_meisinger_beim_erzbergrodeo_2011_3_20110702_1173560931

Alex Meisinger stellte sich für den MSC Hofkirchen der Herausforderung des Legendären Erzbergrodeos.

Er fuhr mit der StartNr. 1194 am Samstag den Generali Iron Road Prolog, wobei er dort den hervorragenden 117 Platz von 1413 Startern erreichte.

 

Die besten 500 Fahrer des Prologs durften am Sonntag beim Red Bull Hare Scramble starten. Der Red Bull Hare Scramble gilt als das härteste und schwierigste Endurance Rennen der Welt. Alex startete in der 3 von 10 Startreihen, leider ist Alex am Checkpoint 3 vorbeigefahren wodurch er nur bis zum Checkpoint 2 gewertet wurde und dadurch auch nur Platz 447 belegte. Eigentlich ist Alex aber bis kurz vorm Checkpoint 7 gekommen, dass hätte einen Platz von 150 – 250 ausgemacht.

+ + + Resultate + + +

+ + + Bilder + + +

Am Sonntag, 3. Juli gibts um 12:40 am ORF1 eine Zusammenfassung des Erzbergrodeos 2011

 

Wir wünschen Alex fürs nächste Jahr viel Glück, Augen auf bei den Checkpoints und nicht wieder vorbeifahren.

 

Vorstand

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random